Urlaubsregion

Hallstatt-Dachstein-Salzkammergut

Der Kurort Bad Goisern am Hallstättersee liegt, 17 km vom geographischen Mittelpunkt Österreichs entfernt, im südlichen Teil des österreichischen Bundeslandes Oberösterreich, in der von der UNESCO ausgezeichneten Region Hallstatt - Dachstein - Salzkammergut.
Von der Wohnung bis zum Ortszentrum von Bad Goisern sind es ca. 4 km. Der weltbekannte Ort Hallstatt oder die Kaiserstadt Bad Ischl sind mit dem Auto in 15 Minuten erreichbar. 
Gasthäuser, Bäckerei, Fleischhauer und Supermärkte befinden sich in einer Entfernung von 1 bis 4 km. 

In nur 5 Minuten sind Sie auf der Langlaufloipe oder bei der Bushaltestelle. Dieser Bus bringt Sie in das zu den Schigebieten Dachstein West in Gosau, Krippenstein in Obertraun oder in die "Kaiserstadt" Bad Ischl. Der Bahnhof Steeg-Gosau ist 1,4 km entfernt.

Bad Goisern und das Salzkammergut sind bekannt für seine eindrucksvollen Landschaften, gastfreundliche, und der Tradition verhafteten Einwohner, seltenen Bräuchen und hat sich daher zum "10. Bundesland Österreichs" entwickelt.

Im Salzkammergut weht ein ganz besonderes Flair. Geschichte mit einem Hauch "Habsburger Tradition" durchwirkt mit Gegenwartskunst, Kultur mit einer unverwechselbaren Note.

Von 1849 bis 1914 war Ischl die Sommerresidenz von Kaiser Franz Joseph I. Für den Kaiser war seine jährliche Sommerfrische in Ischl der „irdische Himmel“. 

Die Landschaft des Salzkammerguts ist geprägt vom Flusssystem der Traun und insgesamt 76 größeren und kleineren Seen mit Trinkwasserqualität sowie den umliegenden Bergen (Dachstein, Totes Gebirge, Traunstein und Höllengebirge).